Leitbild

1. Unser Auftrag

Die Volkshochschule Penzberg e.V. ist eine staatlich anerkannte Einrichtung zur Förderung der kommunalen Erwachsenenbildung und erfüllt somit einen in der Bayerischen Verfassung verankerten Auftrag. Wir verstehen uns als Partner in der Region für die Weiterbildung von Erwachsenen und Jugendlichen. Wir sind ein Ort des Lernens und Begegnungsstätte für den Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Wir arbeiten nicht gewinnorientiert und öffnen unser Bildungsangebot für Menschen unterschiedlicher Herkunft, unabhängig von ihrem Bildungsstatus.

2. Werte und Ziele

Unser Ziel ist es, dass unsere Teilnehmenden Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben, festigen und erweitern können. Damit wollen wir sie bei der Bewältigung persönlicher und beruflicher Anforderungen unterstützen. In Übereinstimmung mit dem Grundgesetz lassen wir uns leiten von den Werten der Demokratie, Chancengleichheit und Toleranz. Wir arbeiten parteipolitisch unabhängig und konfessionsfrei. Lebenslanges Lernen ist unverzichtbar. Wir sind offen für neue Angebote und Methoden. Wir verstehen uns als lehrende und lernende Einrichtung: Eine planmäßige und zielgerichtete Selbstreflexion beeinflusst unser Handeln und dient damit der Qualitätssicherung unserer Arbeit. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Teilnehmenden und die Kursleitenden. Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit sind Basis und Ziel unserer Arbeit. Wir achten darauf, dass unser Angebot stets zeitgemäß ist. Die Gewährleistung eines flächendeckenden und bedarfsorientierten Angebotes stellt für uns eine Herausforderung dar.

3. Fähigkeiten

Alle Mitarbeiter/innen und Kursleiter/innen unserer VHS verfügen entsprechend der ihnen übertragenen Aufgaben über eine qualifizierte Ausbildung und über Handlungskompetenz in der Erwachsenenbildung. Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen dient der Kompetenzerweiterung und der Qualitätssicherung.

4. Leistungen

Wir bieten Kurse und Veranstaltungen in sechs Fachbereichen an. Wir entwickeln unter Einbeziehung der Kursleitenden ein breites Angebot entsprechend der Bedürfnisse unserer Bürgerinnen und Bürger und unter Beachtung der regionalen und gesellschaftlichen Entwicklung. Lernberatungen und individuelle Betreuung sind für uns selbstverständlich.

5. Ressourcen

In der Geschäftsstelle der VHS Penzberg arbeiten hauptamtliche MitarbeiterInnen. Wir betreuen zusätzlich die Außenstellen der VHS in Iffeldorf, Seeshaupt und Bernried, um eine wohnortnahe Bildung möglich zu machen. Die Räume an allen Lernorten sind erwachsenengerecht ausgestattet. Ein unkompliziertes Anmeldeverfahren, persönliche Beratung und Betreuung sowie sozialverträgliche Teilnahmebedingungen sind wesentliche Grundlagen unserer Arbeit.

6. Gelungenes Lernen

Wir möchten individuelle Lernprozesse und Freude am Lernen fördern und unterstützen. Jede/r Teilnehmende kann sich aktiv am Lernprozess beteiligen, denn er/sie kennt seine/ihre Ausgangssituation und die eigenen Erwartungen am besten. Gelungenes Lernen findet für den Einzelnen auch statt, wenn sich das Selbstbewusstsein und damit die Möglichkeit erhöht, das Leben selbstverantwortlich und selbstgesteuert zu gestalten und sich neue und bessere persönliche und berufliche Perspektiven ergeben. Wir stehen allen Teilnehmenden als zuverlässiger Partner zur Seite, weil wir die nötigen Rahmenbedingungen, wie kundenfreundlichen Service, individuelle Lernberatung und das Lernen in der Gruppe mit modernen Medien schaffen. In einem Qualitätsmanagement überprüfen wir unsere Angebote und Strukturen und optimieren diese kontinuierlich.

 

VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr