Verbraucherbildung

Neutrale und qualitätsorientierte Angebote zu aktuellen Verbraucherfragen.

Seit 2022 sind die Volkshochschulen im Pfaffenwinkel, zu denen die vhs Penzberg gehört anerkannter Stützpunkt für Verbraucherbildung. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) unterstützt mit dem Förderschwerpunkt Einrichtungen der Erwachsenenbildung in ganz Bayern, verbraucherbildende Angebote anzubieten. Sie vermitteln Wissen rund um den Konsumalltag in enger Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bayern e.V., dem VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. sowie weiteren Kooperationspartnern vor Ort.

Mit der Anerkennung verpflichten sich die Volkshochschulen zur Einhaltung der Qualitätskriterien für das Siegel Verbraucherbildung Bayern. Das Qualitätssiegel steht für neutrale, produkt- und anbieterunabhängige Bildungsangebote für Verbraucherinnen und Verbraucher.

Die Kursleitenden sind erfahrene Expertinnen und Experten der jeweiligen Fachgebiete, anerkannte Referentinnen und Referenten für Verbraucherbildung, Mitarbeitende der Verbraucherzentrale Bayern e.V. und des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V.

Wir bitten Sie, sich auch für kostenfreie Angebote stets im Voraus anzumelden.

Vorsorge und Absicherung für Frauen: Finanzielle Risiken kennen und beherrschen lernen, Rente aufbessern mit Konzept (3 Abende)

An drei Abenden vermittelt Ihnen der Verbraucherbildner für Finanzen Artur Wilm neutral und unabhänigig folgende Inhalte:
- Informationen für Frauen auf dem Weg zu selbstbestimmten Finanzentscheidungen
- Welche Risiken und Chancen bergen die persönlichen Verhältnisse?
- Überblick über die Sicherungs-/Sozialsysteme
- Informationen zu Ergänzungen zum staatlichen Sicherungssystem
- Die aktuelle Renteninfo richtig lesen und interpretieren
- Vorsorge treffen und der "Armutsfalle Alter" entgehen
- Welchen Einfluss haben Emotionen beim Thema Finanzen?
- Finanzielle Risiken beherrschen und gegensteuern lernen
- Worauf muss man bei der Bewertung von Informationen achten?

Es ist viel Raum für individuelle Fragen der Teilnehmer*innen vorgesehen.

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz im Rahmen des "Stützpunkts Verbraucherbildung" an den Volkshochschulen im Pfaffenwinkel.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 1638PZG

Beginn: Do., 12.01.2023, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 3 Abende

Kursort: Rathauspassage, Raum 03 (EDV-Raum)

Gebühr: 9,00 €

Rathauspassage, Raum 03 (EDV-Raum)
Karlstraße 23
82377 Penzberg

Datum
12.01.2023
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Karlstraße 23, Rathauspassage, Raum 03 (EDV-Raum)
Datum
19.01.2023
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Karlstraße 23, Rathauspassage, Raum 03 (EDV-Raum)
Datum
26.01.2023
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Karlstraße 23, Rathauspassage, Raum 03 (EDV-Raum)




VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr