Verbraucherbildung

Neutrale und qualitätsorientierte Angebote zu aktuellen Verbraucherfragen.

Seit 2022 ist die vhs Penzberg anerkannter Stützpunkt für Verbraucherbildung. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) unterstützt mit dem Förderschwerpunkt Einrichtungen der Erwachsenenbildung in Bayern, verbraucherbildende Angebote anzubieten. Sie vermitteln Wissen rund um den Konsumalltag in enger Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bayern e.V., dem VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. sowie weiteren Kooperationspartnern vor Ort.

Mit der Anerkennung verpflichten sich die Volkshochschulen zur Einhaltung der Qualitätskriterien für das Siegel Verbraucherbildung Bayern. Das Qualitätssiegel steht für neutrale, produkt- und anbieterunabhängige Bildungsangebote für Verbraucherinnen und Verbraucher. Die Kursleitenden sind erfahrene Expertinnen und Experten der jeweiligen Fachgebiete, anerkannte Referentinnen und Referenten für Verbraucherbildung, Mitarbeitende der Verbraucherzentrale Bayern e.V. und des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V.

Digitale Sicherheit: Wie schütze ich mich gegen Gefahren im Internet?

Das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten, um z.B. Einkäufe zu erledigen, Bankgeschäfte zu tätigen oder Informationen über eine geplante Reise zu suchen. Aus dem Alltag bekannte Vorsichtsmaßnahmen finden im Internet oft keine Anwendung. Die Haustüre der Wohnung wird abgeschlossen, das Smartphone hat jedoch keine Sperr-PIN. Jede abschließbare Türe hat einen eigenen Schlüssel, im Internet wird aber überall das gleiche Passwort verwendet.

Dieser Vortrag im Rahmen der "Digital-Senioren Penzberg" zeigt die wesentlichen Gefahrenquellen im Internet, wie z.B. Phishing Mails oder Trojaner und behandelt die grundlegenden Aspekte für einen sicheren Umgang mit dem Internet, wie z.B. sichere Gestaltung von Passwörtern und Virenschutz.

Gregor Biedermann ist anerkannter Trainer Verbraucherbildung für den Bereich "Internet und Datenschutz" im Rahmen der Initiative Verbraucherbildung des Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 103-251

Beginn: Do., 21.03.2024, 16:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 1 Nachmittag

Kursort: Rathauspassage, Raum 03 (EDV-Raum)

Gebühr: / gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Rathauspassage, Raum 03 (EDV-Raum)
Karlstraße 23
82377 Penzberg

Datum
21.03.2024
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Karlstraße 23, Rathauspassage, Raum 03 (EDV-Raum)




VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr