Programm
/ Kursdetails

Caravaggio und der Caravaggismus: Vortrag zur Ausstellung in der Alten Pinakothek, München

Michelangelo Merisi, genannt Caravaggio (1571 - 1610), war das Enfant terrible der frühen italienischen Barockmalerei, er saß mehrfach im Gefängnis, wurde von der Stadt Rom wegen Mordes zum Tode verurteilt und war einer der innovativsten und radikalsten Maler seiner Zeit. Er holte die idealisierten heiligen Figuren der Renaissancezeit zurück in die Sphäre der normalen Menschen und schuf mit seiner schlaglichtartigen Hell-Dunkel-Malerei, dem sog. "Chiaroscuro", einen Malstil, der von zahlreichen Künstlern der folgenden Generationen aufgenommen wurde. Einen Einblick in Leben und Werke Caravaggios sowie sein Weiterleben im europäischen Caravaggismus bietet dieser Vortrag.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 5002PZG

Beginn: Mo., 03.06.2019, 19:00 - 20:30 Uhr Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: Rathauspassage, Raum 03 (EDV-Raum)

Gebühr: 12,00 €


Datum
03.06.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Karlstraße 23, Rathauspassage, Raum 03 (EDV-Raum)


Abgelaufen


VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr