Gesellschaft und Leben

vhs.wissen.live: Das Zeitalter des Glaubens

Aufstieg und Niedergang der uns vertrauten Form von Religion.
Das "Zeitalter des Glaubens" begann mit der Emanzipation der Religion vom Staat um 500 v.Chr. im frühen Judentum und begann zu verblassen mit der Emanzipation des Staates von der Religion im 18. und 19. Jh. Diese Geschichte behandelt der Vortrag aus dem Gesichtspunkt der Ägyptologie, die es mit einer Kultur zu tun hat, die dem Zeitalter des Glaubens vorausging und deren Wiederentdeckung seit der Renaissance zum Ende dieses Zeitalters beiträgt.

Jan Assmann ist Professor em. für Ägyptologie an der Universität Heidelberg und Professor für allgemeine Kulturwissenschaft an der Universität Konstanz. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Historikerpreis (1998), dem Sigmund- Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa (2016) und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (mit Aleida Assmann, 2018).

So funktioniert vhs.wissen live: Sie melden sich an und erhalten von uns den Zugang zum Veranstaltungslink, mit dem Sie unser Angebot live verfolgen können.

Das ist vhs.wissen live
Hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft digital verfolgen und anschließend live mit Ihnen diskutieren - das bietet vhs.wissen live! Bitte unbedingt bis max. 1 Tag vor der Veranstaltung anmelden, damit wir Ihnen den Link rechtzeitig zusenden können!

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 1140PZG

Beginn: Di., 01.12.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: Onlinekurs: Livestream - mitmachen von überall

Gebühr: / kostenfrei

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

  • Jan Assmann
Abgelaufen


VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr