Gesellschaft und Leben

Leben in Städten - früher, heute, künftig

"WohnZimmer Rathauspassage" - diesen Titel trägt ein aktuelles Projekt, welches die Stadtbücherei mit der VHS als Projektpartnerin auf den Weg gebracht hat. Da geht es um die Rathauspassage, das Zentrum der Stadt, um Bildung. In der Zusammensetzung des Titels werden ein Wort des häuslichen und eines des öffentliches Lebens miteinander verbunden, das deutet hin auf ein neues Verhältnis dieser beiden Bereiche zueinander.
Gedanklich geht diese Verbindung zurück auf den großen dänischen Architekten und Stadtplaner Jan Gehl (geb. 1936), der Städte gerne mit Wohnungen vergleicht. Ein Leben lang plädiert er dafür, beim Planen außer auf Korridore auch auf Zimmer zu achten, außer auf Straßen auch auf Plätze. Seiner Grundidee nach wirken Städte und Menschen aufeinander zurück, er setzt sich ein für die Planung von Städten nach menschlichem Maß.
Ausgehend von modernen Überlegungen zu unserem sozialen Zusammenleben wird in der dreiteiligen Vortragsreihe für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unter verschiedenen Aspekten unser "Leben in Städten" beleuchtet. Moderne Begriffe wie "Wohnen im Quartier","Mobilitätskonzept" oder "Infrastruktur" haben alle ihre historischen Vorformen und führen zu einer facettenreichen Betrachtung mit der Frage: Wie wollen wir leben?

Status: Plätze frei

Kursnr.: 1121PZG

Beginn: Mo., 19.10.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 3 Abend

Kursort: Rathauspassage, Raum 02

Gebühr: 33,00 €

Rathauspassage, Raum 02
Karlstraße 23
82377 Penzberg

Datum
19.10.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Karlstraße 23, Rathauspassage, Raum 02
Datum
26.10.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Karlstraße 23, Rathauspassage, Raum 02
Datum
09.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Karlstraße 23, Rathauspassage, Raum 02




VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr