Gesellschaft und Leben

Dem Biber auf der Spur: Ein Nachmittag (nicht nur) für Familien

Der Biber ist das größte Nagetier Europas, er kann einschließlich seines Schwanzes, der Kelle, bis zu 1,30 Meter lang und 30 Kilo schwer werden. In Penzberg leben Biber an vielen Bachläufen und Seen. Hier kann man ihre Spuren, umgenagte Bäume und Pfade, unter Umständen erkennen.

An diesem Nachmittag begeben wir uns mit Walter Heußler auf die Suche nach den Spuren des Bibers. Wir wollen aber auch der Frage nachgehen, was der Biber mit Landschaftsgestaltung und Artenvielfalt zu tun hat, wo und wann es Konflikte mit dem eifrigen Baumeister gibt.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 1327PZG

Beginn: Sa., 31.10.2020, 13:00 - 15:00 Uhr

Dauer: 1 Nachmittag

Kursort: Treffpunkt: Parkplatz Tennisplätze, Weidenweg 5, Penzberg

Gebühr: 6,00 € für Familien / 4,- Euro für Erwachsene (Verwaltungsgebühr)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
31.10.2020
Uhrzeit
13:00 - 15:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Parkplatz Tennisplätze, Weidenweg 5, Penzberg


Abgelaufen


VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr