Gesellschaft, Politik & Leben

Vogelfreundliche Gärten: Klimafest und naturnah Im Rahmen von Klimafrühling Oberland

Neben der industrialisierten Landwirtschaft wirkt sich auch der Klimawandel massiv auf die Vogelwelt aus: Lebensräume ändern sich, das Nist- und Zugverhalten ebenfalls. Was können wir selbst tun, um einer unter Druck geratenen Vogelwelt zu helfen? Wie können wir unseren Garten zu einem naturnahen, vogelfreundlichen Lebensraum für Gartenvögel umgestalten? Wie finden Vögel ausreichend Nahrung in meinem Garten in Form von Insekten und Sämereien und was brauchen sie außerdem noch?

Diese und weitere Fragen beantwortet Erika Huttner, Kräuterpädagogin und ehrenamtliche Gartenbewerterin des LBV im Projekt "Vogelfreundlicher Garten" zusammen mit ihrer Tochter Anja Schwarz, die gerade ihren eigenen Garten in diesem Sinn verändert und auf dem Weg zu einem naturnahen, klimafesten Garten ist. Sie zeigen Wege auf, wie Sie schon mit einfachen Veränderungen der Natur im eigenen Garten mehr Raum geben können und geben Tipps zur konkreten Umsetzung und geeigneten Pflanzen.

Der Abend soll anregen, den eigenen Garten oder auch den Balkon bzw. die Dachterrasse in ein vogelfreundliches Naturparadies zu verwandeln, denn jeder Quadratmeter mit mehr Artenvielfalt zählt. Ein naturnaher Garten ist ein wertvoller Lebensraum nicht für unsere heimischen Vögel, sondern auch für andere heimische Tiere und Pflanzen.

Die Auszeichnung "Vogelfreundlicher Garten" des LBV (Landesbund für Vogelschutz ) und des Bayerischen Ministeriums für Umwelt soll die Akzeptanz für mehr Wildnis vor der eigenen Haustür erhöhen und Gartenbegeisterte ermutigen, den eigenen Garten vogelfreundlich zu gestalten.

Eine Stadt mit mehr Naturgärten bietet mehr Arten ein Netz von Rückzugsräumen, hält die Stadt grüner und damit kühler in Trockenzeiten und bringt auch im städtischen Umfeld die Natur zum Menschen.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 104-111

Beginn: Do., 02.05.2024, 19:30 - 21:30 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: Bürgerbahnhof Penzberg

Gebühr: / kostenfrei, Spenden erwünscht


Datum
02.05.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Philippstr. 32, Bürgerbahnhof Penzberg




VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr