Gesellschaft, Politik & Leben

Klimafrühling: Rotwild und Heidelbeeren - Führung über den Kreilhof

Auf insgesamt 24 Hektar Gehegefläche leben auf dem Kreilhof drei Rotwildrudel. Hierfür nutzt der Demonstrationsbetrieb des Programms "Ökologischer Landbau" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die landschaftlichen Gegebenheiten optimal. In den Wildgehegen wird ein weitgehend geschlossener Nährstoffkreislauf verwirklicht. Betriebsschwerpunkt ist die ökologische Wildhaltung. Doch auch die Blütenpracht der Staudengärtnerei kann bewundert werden. Auf dem Hof leben auch Bienenvölker und Hühner mit reichlich Auslauf. Bei einer Führung durch den Betrieb geht es um die ökologische Ausrichtung der Herstellung sowie um die Direktvermarktung der Produkte. Als Besonderheit kultiviert der Hof Kulturheidelbeeren zum Selberpflücken. Auch dieser Teil des Kreilhofs kann besichtigt werden (ca. 2 km Entfernung). Eine Kooperation mit der vhs Peißenberg im Rahmen von Klimafrühling Oberland.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 104-101

Beginn: Sa., 20.04.2024, 10:00 - 12:00 Uhr

Dauer: 1x

Kursort: Kreilhof 6, 82386 Oberhausen

Gebühr: / kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr