Kurssuche
/ Kursdetails

Entfällt: Warum bin ich, wer ich bin?

Kommen Ihnen Sätze wie: "Ich bin halt so", "Da kann man nichts machen" oder "Ich hab schon so viel versucht" bekannt vor? Oft fragen wir uns, warum wir mit bestimmten Gefühlen, Beziehungsproblemen, Misserfolg, Körpersymptomen und Situationen konfrontiert sind. Wir fühlen uns darin gefangen, unglücklich, machtlos oder überfordert und schaffen es nicht, etwas zu verändern. Unser jetziges Ich ist meist nicht unser ursprüngliches Ich, mit dem wir ins Leben gestartet sind. Vor allem auch frühste Traumen und Bindungstraumen, häufig entstanden aus generationsübergreifenden Traumen, haben entscheidende Einflüsse auf uns und damit auf unsere Blockaden und Probleme.
In diesem Vortrag möchte ich Ursachen und Entstehung von Traumen, mit dem Schwerpunkt auf frühe Bindungstraumen, und mögliche Auswirkungen auf die Identität erläutern. Die Reise führt uns somit zum Lebensbeginn und zu den ersten Lebensjahren und sie lädt ein, Zusammenhänge mit dem jetzt zu knüpfen. Ich freue mich, mit Ihnen das Ich ein wenig mehr zu entschlüsseln.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 1245PZG

Beginn: Di., 05.11.2019, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: Rathauspassage, Raum 05

Gebühr: 11,00 € / Anmeldung erforderlich

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr