Kurssuche
/ Kursdetails

Naturkundliche Exkursion: Osterseen - ehemalige Eiszerfallslandschaft

Am Südende des Starnberger Sees trifft man auf eine merkwürdige Ansammlung von Hügeln sowie größeren und kleineren Seen, entstanden am Ende der letzten Eiszeit durch liegengebliebene Toteisblöcke. Die Einmaligkeit dieser Landschaft spiegelt auch ihre Vielfalt wider - tiefe Quellgumpen, intakte Uferbereiche, Moore, Streuwiesen und naturnahe Wälder auf den trockenen Hügeln. Zu Recht wurde hier 1981 ein Naturschutzgebiet von hohem Rang ausgewiesen. Vor oder nach der Exkursion besteht die Möglichkeit zum Baden.
Themen: Entstehung der Landschaft, besondere Ökologie der Seenkette, Landschaftsgeschichte, Ökologie von
Mooren, botanische Besonderheiten.

Die Exkursion findet bei fast jedem Wetter statt (außer Starkregen, Sturm und Gewitter).

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 1323I-PZG

Beginn: Fr., 27.05.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Nachmittag

Kursort: Treffpunkt: Iffeldorf, Vitusplatz, vor der Kirche

Gebühr: 12,00 € (Anmeldung erforderlich)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
27.05.2022
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Iffeldorf, Vitusplatz, vor der Kirche




VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr