Kurssuche
/ Kursdetails

Glentleiten Museum nachhaltig betreiben

In diesem Vortrag ermöglicht Martin Wiedenbauer einen Einblick hinter die Kulissen des Freilichtmuseums: Welche technischen Voraussetzungen sind notwendig, um ein Museum dieser Größenordnung zu betreiben? Es geht um Infrastruktur, Energieverbrauch und die damit verbundenen Initiativen zur Umstellung auf Nachhaltigkeit.

Freilichtmuseen gehören seit Jahrzehnten fest zur Museumslandschaft in Europa, sie zeigen einem breiten Publikum nach wissenschaftlichen Kriterien Alltagskultur. Eingebettet in die Kulturlandschaft werden im Original und in ganzheitlicher Form historische Lebens-, Siedlungs-, Bau-, Wohn- und Wirtschaftsformen präsentiert. Das Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern vermittelt beispielhaft die regionale Geschichte, die Traditionen und den historischen Wandel der Gesellschaft von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart in Oberbayern. In der Vortragsreihe beleuchten wir verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit im Freilichtmuseum und geben einen Einblick in den Arbeitsalltag im Museum.

Die Veranstaltung findet statt im Eingangsgebäude des Museums, 1. OG. Der Zugang ist ausgeschildert.

Eine Kooperation mit der vhs Murnau und dem Freilichtmuseum Glentleiten.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 109-101

Beginn: Di., 20.02.2024, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: Freilichtmuseum Glentleiten, Eingangsgebäude, 1.OG

Gebühr: 7,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
20.02.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Freilichtmuseum Glentleiten, Eingangsgebäude, 1.OG




VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr