Klimafrühling
/ Kursdetails

Weiterdenken mit Holz: Modernes Bauen mit einem traditionellen Werkstoff

Vor dem Hintergrund des Klimawandels gewinnt Holz eine neue Bedeutung für das Bauen, lässt sich doch – im Gegensatz etwa zum Bauen mit Beton - hierbei CO2 festhalten. In den letzten zwanzig Jahren wird zunehmend experimentiert: Man baut mit Decken aus Holz immer weiter in die Höhe, man optimiert energetisch und entwickelt neue Grundrisse. Vom Bauen mit möglichst kleinen Holzmodulen bis hin zu ganzen Holzbau-Quartieren werden Beispiele vorgestellt.

Im Rahmen von Klimafrühling Oberland.
Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 1122PZG

Beginn: Di., 03.05.2022, 19:30 - 21:30 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: Bürgermeister-Prandl-Grundschule, Aula

Gebühr: 5,00 €

Bgm.-Prandl-Grundschule, Aula
Südstr. 1
82377 Penzberg

Datum
03.05.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Südstr. 1, Bürgermeister-Prandl-Grundschule, Aula


  • Moderner Holzbau in Leipzig


VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr