Aktuelles zur Corona-Situation für die VHS-Kurse in Penzberg

Aktuelles zur Corona-Situation für die VHS-Kurse in Penzberg

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Dozentinnen und Dozenten,

 

heute möchten Sie zu Ihren Kursen an der vhs Penzberg informieren.

  • Die Politik hat uns den Betrieb vorerst bis zum 29. Mai untersagt. Wir gehen jedoch davon aus, dass wir auch danach den Betrieb nicht eröffnen dürfen. Wir planen derzeit die Wiedereröffnung - mit reduziertem Programm - ab dem 15. Juni. 
    Bei allem hat die Gesundheit Priorität: Volkshochschulen dürfen kein Ansteckungsrisiko darstellen!
  • Wir sind mit unseren Dozent/Innen im Austausch über die Möglichkeit von Online-Kursen als Überbrückung, bis die Kurse vor Ort wieder starten. Sollte dies für Ihren Kurs möglich sein, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre bislang stattgefundenen Kurseinheiten haben wir bereits abgerechnet:

  • Das heißt, wir haben Kursgebührenfür entfallene Stunden zurück überwiesen.
  • Wenn Sie einen längeren Kurs, z.B. einen Gesundheits- oder Sprachkurs bei uns absolvieren, haben in der Regel die ersten drei Stunden stattgefunden. Nur diese berechnen wir auch. Den Rest Ihrer Kursgebühr für diesen Kurs und dieses Semester haben Sie zurück erhalten.
  • Wenn Sie an einer Einzelveranstaltung (Führung, Kochkurs, Vortrag) teilnehmen: Haben wir i.d.R. noch nicht abgebucht und tun dies auch erst, wenn wir einen Ersatztermin haben. Sollten wir abgebucht haben, erstatten wir erst dann, wenn es keinen Ersatztermin gibt.
  • Wenn Sie an einem Online-Kurs teilnehmen, rechnen wir diesen am Semesterende ab – je nach gehaltenen Stunden.
  • Wenn es die Situation zulässt, können eventuell nach Pfingsten Kurse fortgeführt werden. Auch hier gilt: Priorität hat die Gesundheit aller Beteiligten. Wir werden Sie rechtzeitig informieren, falls wir im Juni Kurse wieder starten lassen.
  • Einzelveranstaltungen,wie z.B. Führungen, Vorträge und Kochkurse: Werden wir versuchen, auf Juni und Juli zu verlegen. Manches wird aber auch ausfallen müssen. Wir informieren Sie rechtzeitig.
  • Weitermeldelisten: wird es in diesem Jahr nicht auf dem herkömmlichen Weg geben – Sie erhalten aber auf jeden Fall die Möglichkeit, sich in „Ihrem“ Kurs weiterzumelden. Wir informieren dazu separat.
  • Onlinekurse: Sind in einigen Fächern bereits eingestellt (Yoga, Pilates), in anderen entstehen sie aktuell (Spanisch, Englisch). Hierzu werden sich Ihre Kursleiter ggf. mit Ihnen in Verbindung setzen oder wir schreiben Sie an.
  • Auch das nächste Semester wird sicher spannend und herausfordernd: Das Thema Abstands- und Hygieneregeln wird uns weiter beschäftigen – hier erarbeiten wir ein Konzept. Sicher ist, unsere Kurse werden kleiner werden; manches wird in andere Räume verlegt werden müssen (vorübergehend).

Sie erreichen uns im vhs-Büro von Montag bis Freitag, jeweils 9-12 Uhr. Damit wir Sie auf dem Laufenden halten können, danken wir für die Bekanntgabe Ihrer Mailadresse, sollten wir diese nicht schon gespeichert haben. Alternativ melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir werden Sie nur informieren, wenn es nötig ist, versprochen!

Wir freuen uns sehr auf die Zeit, in der wir Sie wieder „live“ in der vhs begrüßen können und hoffen sehr, Sie bleiben gesund und optimistisch in diesen schwierigen Zeiten.

Mit den besten Grüßen aus der vhs Penzberg

Ihre Katja Wippermann, Heidrun Zölzer und Ute Laube

Zurück

VHS Penzberg e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 9a (Rathauspassage) | 82377 Penzberg 
Tel: 08856 36 15
Fax: 08856 9323 88 
E-Mail: info@vhs-penzberg.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr